logo Hofheim Katholisch
Hofheim. Ein ernstes Thema amüsant verpacken – dies könnte das Motto von Rena Schwarz am Sonntag, 4. Oktober 2015 im Pfarrheim Hofheim gewesen sein.

Hinter dem Titel „Lass uns Freunde bleiben“ verbarg sich eine trennungswütige Frau, die sich aber gerne Tipps von langjährigen Ehepaaren aus dem Publikum geben ließ, wie eine Beziehung besser gelingen kann. In der Pause durfte hierzu rege und lustig diskutiert werden. Zwar hätte der Abend mehr Gäste vertragen, jedoch fühlten sich die meisten Anwesenden sehr gut unterhalten.

Da dem Kath. Frauenbund Hofheim dieser Abend geschenkt wurde (die Gage übernahm der Diözesanverband), wollte dieser gerne auch etwas Gutes weitergeben. Es wurde zwar auf Eintritt verzichtet, jedoch wurde um Spenden gebeten.

Jetzt darf sich die Mönchbergklinik Würzburg Station Tanzbär (hier kümmert man sich um schwerstbehinderte Kinder) über 500,-€ freuen.

Michaela Leidner

­