logo Hofheim Katholisch

Förderung sozialer Projekte bei uns und weltweit durch Ihre Kleiderspende – Die Kolpingfamilie Hofheim bittet weiterhin um Ihre Unterstützung zur direkten Förderung sozialer Projekte.Mit dem finanziellen Erlös aus Ihren Kleider- und Schuhspenden werden Sozialprojekte wie kürzlich die Kindergärten in Hofheim, Goßmannsdorf und Ostheim, Asylantenhilfe, Kinder und Jugendprojekte in Entwicklungsländern wie die Rusvingo Schule in Zimbawe über die Ordensschwester Angela, Sr. Gaudiosa, langfristig unterstützt.

Es sind dafür an folgenden Plätzen Altkleider-Container aufgestellt:

- Shell-Tankstelle Geuppert, Hofheim, Goßmannsdorfer Str. 1 
- Städtischer Bauhof, Hofheim, Rügheimer Str. 11
- Goßmannsdorf, unterhalb vom Sportplatz, neben den Altglascontainern
- Ostheim, am Hog neben den Altglascontainern

Gesammelt werden: Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Unterwäsche in sauberem Zustand, Federbetten, Woll- und Stricksachen, Ledergürtel- und Taschen, Bett- und Haushaltswäsche, Übergardinen und besonders Schuhe (nur paarweise gebündelt).

Bitte sauber, gut verpackt und zugebunden in die Container einwerfen.

Sammelbeutel werden in den Kirchen ausgelegt.

In Zusammenarbeit mit der Kolping-Dienstleistung GmbH Würzburg wird die Sammelware an einen zertifizierten Sortierbetrieb verkauft und fachgerecht sortiert.

Informationen zur Kleider- und Schuhannahme gibt es unter 09523 6756

Für die Kolpingsfamilie Hofheim

Susanne Lutz und Erich Klopf

­