logo Hofheim Katholisch

Am Wochenende vor Christi Himmelfahrt starteten die Wallfahrer "Beim frühen Morgenlicht" um 5:00 Uhr in Gemeinfeld. ihr Weg führte sie übe rPfarrweisach und Lichtenstein nach Untermerzbach, hier wurde Rast gemacht. Weiter ging es Richtung Unnersdorf, hier war dann Mittagspause. Um 14:30 Uhr konnten diue Wallfahrer in die Basilika einziehen. Manche derer, die den Fußweg beschritten, übernachteten am Gnadenort. Am Sonntag um 7:30 Uhr war der Wallfahrergottesdienst, anschließend machte sich eine kleine Gruppe der "übriggebliebenen" wieder auf den Heimweg. Die Mittagsrast wurde kurz vor Kaltenbrunn an einer uberdachten Bank eingenommen. "Wir haben die kleinste Wirtschaft, die bekommen wir aber voll", so die Aussage eines Wallfahrers. Von Lohr aus, dort gab es die Abendrast, wurden die Wallfahrer von einem Musker nach Gemeinfeld begleitet. Zum Abschluß gab es noch den Wettersegen.

Die nächste Walltahrt von Gemeinfeld aus ist am 13.und 14 Mai 2023, diesen Termin schon einmal vormerken.

 

 

 

­