logo Hofheim Katholisch

Heute führte uns unsere Reise in einen Tempel. Zurück in jene Zeit – 40 Tage nach Jesu Geburt-, als Maria und Josef mit ihrem Kind in den Tempel gingen um es weihen zu lassen. 

Am Samstag den 19. Januar 2020 hat der Hofheimer Frauenbund zu einer Feier anlässlich seines 90. Geburtstages ins Katholische Pfarrheim Hofheim eingeladen.

„Seht, die gute Zeit ist nah. Gott kommt auf die Erde.“, so stimmten die Kindermettenbesucher in der bis zum Rand gefüllten Kirche ein, um gemeinsam die Geburt unseres Herrn, Jesus Christus, zu feiern.

Am Samstag, 7. Dezember 2019 um 7:00 Uhr trafen sich die Frauen vom Hofheimer Katholischen Frauenbund in der Stadtpfarrkirche zu einem Rorategottesdienst mit Pfarrvikar Ninh.

Mit Kasperle in die Adventszeit.

Mit dem gemeinsamen Kreuzzeichen, dem Entzünden der Jesuskerze und dem Lied „Einfach spitze“ begann auch am ersten Adventssonntag unser Kindergottesdienst.

Unter dem Motto "Unterwegs sein", das vom Katholischen Seniorenforum der Diözese Würzburg für 2020 als Jahresthema gewählt wurde, haben die Verantwortlichen der Katholischen Pfarrei Hofheim am Dienstag, 19.11.2019 zu einem Seniorennachmittag ins Pfarrheim eingeladen.

20 Frauen trafen sich am Mittwoch um 8:00 Uhr im Hofheimer Katholischen Pfarrheim zum Morgengebet mit Jutta Winter.

Wie jeden ersten Sonntag im Monat starteten wir den Gottesdienst gemeinsam mit den Großen in der Kirche. Nach dem Einzug bat Pfarrvikar Ninh die Kinder zu einem kleinen Gebet zu sich an den Altar, anschließend zogen wir begleitet von Gesang und Orgelspiel ins Pfarrheim.

Am Freitag, den 25. Oktober war der langersehnte Tag für Gemeinfeld gekommen, drei Bronzeglocken wurden in Gemeinfeld begrüßt. Der Weg begann damit, dass bei einer Überprüfung der Stahlglocken im Kirchturm 2018 festgestellt wurde, dass diese brüchig sind und beim Läuten eine Gefahr darstellen abzustürzen. So wurden sie stillgelegt, bis auf die größte Glocke, die darf noch zum Gottesdienst rufen.

Erntedankfest – „Erntedank ist heute, feiert mit das Fest. Seht die vielen Gaben, die Gott uns wachsen lässt!“31 Kinder sangen heute in der Kinderkirche dieses wunderschöne Erntedanklied. Und es klang grandios.

Am Kirchweih- und Erntesonntag zogen Katholische und Evangelische Christen zusammenMit Pfarrer Michael Thiedmann und Pfarrvikar Duc Ninh Nguyen vom Schloss bis zur Bruder Konrad Kirche. Die Katholischen Christen zogen in die Bruder Konrad Kirche.

Fleißige Frauen hatten die Altäre mit Erzeugnissen aus Garten und Feld aufgebaut. In Burgpreppach Niggl Julia, in Leuzendorf Schatt Agnes und Scharpf Brigitte undin Fitzendorf Krumm Anette und Waldtraud Fuchs.

­