logo Hofheim Katholisch

Pfingstnovene 8

Komm! Wärme du, was kalt und hart, löse, was in sich erstarrt, lenke, was den Weg verfehlt.

Pfingstnovene 7

Komm! Was befleckt ist wasche rein, Dürrem gieße Leben ein, heile du, wo Krankheit quält.

Pfingstnovene 6

Komm! Ohne dein lebendig Weh kann im Menschen nichts bestehn, kann nichts heil sein noch gesund.

Pfingstnovene 5

Komm, o du glückselig Licht, fülle Herz und Angesicht, dring bis auf der Seele Grund.

Pfingstnovene 4

Komm! In der Unrast schenkst du Ruh, hauchst in Hitze Kühlung zu, spendest Trost in Leid und Tod.

Pfingstnovene 3

Komm! Höchster Tröster in der Zeit, Gast der Herz und Sinn erfreut, köstlich Labsal in der Not.

Pfingstnovene 2

Komm, der alle Armen liebt, komm der gute Gaben gibt, komm der jedes Herz erhellt.

Pfingstnovene 1

Komm herab, o Heilger Geist, der die finstre Nacht zerreißt, strahle Licht in diese Welt

12.&13.5. Ps 70: Gott, eile zu mir!

11.5. Ps 69: Entfremdet bin ich meinen Brüdern, den Söhnen meiner Mutter wurde ich fremd.

10.5. Ps 68: Gott, du ließest Regen strömen in Fülle.

8.5.&9.5. Ps 67: Die Erde gab ihren Ertrag.

­