logo Hofheim Katholisch

Pfingstnovene 9

Komm! Gib dem Volk, das dir vertraut, das auf deine Hilfe baut, deine Gaben zum Geleit. Lass es in der Zeit bestehn, deines Heils Vollendung sehn und der Freuden Ewigkeit.

Das Wirken des Geistes ist keine Einbahnstraße. Seine Gaben, seine Hilfe schenkt er nicht ohne Grund. Es geht nicht nur darum uns voll zu versorgen.
Wir sollen befähigt werden, Gottes Weg in dieser Welt zu gehen, seinen Plan für uns zu Leben, unsere Erfüllung zu finden, mit zu bauen an der Vollendung seines Reiches. Wir machen das nicht allein, aber Gott auch nicht ohne uns. Was wäre das auch für eine Zwangsvollendung, die uns einfach übergestülpt wird, ob wir wollen oder nicht, ob wir bereit sind oder nicht?
So wie ich den Geist Gottes brauche, um Gottes Auftrag für mich zu leben, um Jesus Christus nachzufolgen, so braucht Gott auch mich, um an seinem Reich mitzubauen.


Gebet

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
meine Wunden
stehen dir offen

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
brenne dich
in meinen Atem

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
seufze du meine Antwort
im Sehnen nach Gott

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
und ich empfange Frieden
jenseits aller Furcht.

Christa Müller-Hoberg
© Gebet: Alles hat seine Zeit 2020, Benno Verlag, Leipzig 2019.


Veni Sancte Spiritus

­