logo Hofheim Katholisch

Pfingstnovene 7

Komm! Was befleckt ist wasche rein, Dürrem gieße Leben ein, heile du, wo Krankheit quält.

Mit Feuer oder Wind wird der Heilige Geist oft verbunden, aber mit Wasser? Da würde ich nicht als erstes drauf kommen.
Die Bilder vom Reinwaschen und vom lebensspendenden Nass erinnern an die Taufe. Es zeigt, Gottes Geist ist es, durch den Gott in unserem Leben wirkt. Das passiert nicht erst in der Firmung, bei der ich sofort an den Heiligen Geist denke, sondern genauso schon in der Taufe.
Ich kann die Wirkung des Heiligen Geistes dabei nicht voneinander trennen: so in der Art, ein mal reinigt er, einmal stärkt er. Er wirkt einfach.
Gottes Geist wirkt auch nicht nur punktuell, sondern immer, mein ganzes Leben lang, wenn ich mein Leben mit Gott gehe.
Ich brauche Gottes Wirken in meinem Leben immer wieder, damit es gelingt.


Gebet

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
meine Wunden
stehen dir offen

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
brenne dich
in meinen Atem

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
seufze du meine Antwort
im Sehnen nach Gott

Komm Heiliger Geist
komm Liebesfeuer
brich auf
und ich empfange Frieden
jenseits aller Furcht.

Christa Müller-Hoberg
© Gebet: Alles hat seine Zeit 2020, Benno Verlag, Leipzig 2019.


Veni Sancte Spiritus

­